Sonntag, 10. Dezember 2017

Regionalveranstaltung Verden

Im Rahmen der niedersachsenweiten Veranstaltungsreihe „Selbsthilfe und Integration“ fand am 19.03.2013 in Verden eine Regionalveranstaltung „KOMM wer immer du bist“ statt.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Verden bot in Zusammenarbeit mit einer internationalen Frauengruppe und der Diakonie ein vielfältiges Programm dar. Besucherinnen und Besucher aus dem Selbsthilfebereich, Multiplikatoren aus den Migrantenselbstorgansationen sowie aus dem Integrationsbereich hatten die Möglichkeit, in einer angenehmen Atmosphäre sich auszutauschen und Informationen über die unterschiedlichen Themengebiete zu erhalten.

Offiziell eröffnet wurde die Veranstaltung durch Heike Hansmann ( Kontaktstelle für Selbsthilfe Verden). Grußworte haben der Landrat Peter Bohlmann und der Bürgermeister Lutz Brockmann ausgesprochen. In ihrer Rede begrüßten Sie, dass es ein Projekt mit dem Ziel der interkulturellen Öffnung der Selbsthilfe und der stärkeren Vernetzung zwischen dem Selbsthilfe- und dem Migrationsbereich gibt.